Schlagwort: konservativ

Bewegungsstörungen

Patienten mit einer Bewegungsstörung können zum Beispiel eine Spastik oder eine schlaffe Lähmung haben. Diese kann angeboren oder erworben sein. Dieser Bereich der Orthopädie macht ein klassisches Krankheitsbild aus, dass heute allerdings nicht mehr die größte Gruppe an Patienten ausmacht. Aber, gerade bei diesen Patienten ist es von Bedeutung, durch verschiedenste orthopädische Maßnahmen einerseits eine […]

Was kommt vor der OP?

Orthopädie Immer mehr Menschen leiden unter dem Verschleiß der Gelenke (Arthrose), an akuten und chronischen Erkrankungen der Wirbelsäule und Bandscheibe sowie an dadurch verursachten akuten und chronischen Schmerzzuständen im Bewegungsablauf. Zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungssystems gehört zuerst das Spektrum der nicht-operativen Ansätze. Ziele dieser Therapie sind die: Verbesserung der Bewegungsfunktion, Linderung von Schmerzen, Verhütung […]